Zeitlos und schick - die Lederjacke

Mit einer Lederjacke kann man heutzutage nichts mehr falsch machen. Denn dabei handelt es sich um einen zeitlosen Klassiker, der einfach niemals aus der Mode kommt. Das einzige, was vielleicht nicht so zeitlos ist an ihr, könnten die Schnitte, Verzierungen und andere Details sein. Doch die Lederjacke an sich ist schon seit langer Zeit fester Bestandteil vieler Kleiderschränke.

Die Lederjacke gehört nicht nur zur zeitlosen Mode. Denn sie ist auch in zahlreichen unterschiedlichen Varianten erhältlich. Nicht allein durch verschiedene Designs und Farben unterscheiden sich die vielen Modelle. Auch nach Jahreszeiten und ähnlichen Kriterien können Lederjacken unterschieden werden. Während in der warmen Jahreszeit eher auf den Tragekomfort der Lederjacke verzichtet wird, wird die gefütterte Lederjacke im Winter zum Lieblingskleidungsstück - und das nicht nur von wahren Leder-Fans.

Die gefütterte Lederjacke bietet gleich mehrere Vorteile in einem Kleidungsstück. Denn sie vereint ein dickes Innenleben mit den guten Eigenschaften von Leder. Leder ist nicht nur sehr langlebig, pflegeleicht und robust. Durch die immer unterschiedlichen Maserungen und Zeichnungen ist jedes Kleidungsstück aus Leder fast ein Unikat. Hinzu kommt die überaus gute Eigenschaft des Leders, dass es eben sehr wärmend ist. In Kombination mit einer Fütterung der Jacke wird es dann gleich doppelt so warm, was bei klirrender Kälte auf jeden Fall angebracht ist.

Das Innenleben der gefütterten Lederjacke kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Sehr beliebt ist Plüsch, da dieses Material sehr weich und besonders angenehm zu tragen ist. Aber auch gesteppte Innenleben sind durchaus üblich. Diese sind dann mit wollähnlichen Fasern oder reiner Wolle gefüllt.

Bei der gefütterten Lederjacke kann man zusätzlich verschiedene Arten unterscheiden. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, das Innenleben aus der Jacke herauszutrennen, da es mittels Druckknöpfen in der Jacke befestigt wird. Der Vorteil einer solchen gefütterten Lederjacke ist der, dass die Lederjacke somit nicht nur im Winter getragen werden kann. Ohne die Fütterung kann sie somit auch im Herbst oder im Frühling getragen werden.